Elektronisches Sprengmittel Lagerbuch

Sprengmittel Lagerbuch

Digitales elektronisches Sprengmittel Lagerbuch / Sprengstoff Lagerbuch
Ab dem 05.04.2015 müssen alle Personen, die Schieß- und Sprengmittel sowie explosivgefährliche Stoffe und Gegenstände herstellen, verarbeiten, einführen oder damit handeln, somit Hersteller, Importeure, Beförderer, Händler und Verwender in der Europäischen Union einen lückenlosen Nachweis über den Verbleib aller Stoffe führen. Im so genannten Track & Trace Verfahren muß jeder Explosivstoff über eine eindeutige Kennzeichnung (Matrixcode) erfasst werden.

Um diese Anforderungen zu erfüllen gibt es meist sehr hochpreisige Hardware- und Softwarelösungen auf dem Markt.

Wir bieten eine kostengünstige Alternative an, welche auf jedem Computer mit Windows Betriebssystem* lauffähig ist. Zusätzlich benötigen Sie lediglich einen handelsüblichen Handscanner um den Matrixcode einzulesen oder Sie geben die Daten mit der Tastatur ein.

Laden Sie sich unsere Demoversion herunter um das Programm ausgiebig zu testen.


Download “Sprengmittel Lagerbuch” Sprengmittelbuch_Demo.zip – 90-mal heruntergeladen – 3 MB

Bei Interesse füllen Sie unser Anfrageformular aus. Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Weitere Informationen zum Programm finden Sie in unserer Onlinehilfe.


* Minimale Systemanforderungen

  • Computer: Handelsüblicher Computer, Tablet oder Notebook
  • Festplattenspeicher: 150 MB (abhängig vom Datenbestand)
  • RAM (Memory): 2 GB (abhängig vom Datenbestand)
  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10

 

Screenshots zum Programm Elektronisches Sprengmittel Lagerbuch